Babyturnen in Pankow

offene Eltern-und-Kind-Gruppen nach dem Konzept von Emmi Pikler

Dr. Emmi Pikler (1902-1984, ungarische Kinderärztin) lässt in ihrem Konzept jeden Kind ausreichend Zeit für seine individuelle Entwicklung. Schenken auch Sie Ihrem Kind Zeit, seine dingliche und soziale Umwelt in der Bewegung zu erforschen. Wir bieten einen Rahmen für das Zusammensein von Mutter und Kind, von Kindern untereinander und für Mütter untereinander. In kleinen Gruppen finden gleichaltrige Kinder anregende Spiele, entdecken Bewegungslandschaften, oder erkunden Materialien aus dem alltäglichen Gebrauch.

Alles hat sich durch Ihr Kind verändert, und täglich verändert Ihr Kind alles aufs Neue. Lassen Sie sich davon überraschen, wie individuell jedes Kind seine Entwicklungsschritte vollzieht und wie schnell die Zeit vergeht, wenn wir es dabei beobachten. Wir zeigen Ihnen auch Methoden zur Babymassage.

Viele Fragen ergeben sich in den gemeinsamen Stunden und wir versuchen, Antworten auf kleine oder auch größere Sorgen zu finden.

Wir widmen uns Fragen zur Bewegungs-, Sprach- und Spielentwicklung: Wann dreht sich ein Kind? Wann kann ein Kind sitzen? Wann steht und läuft ein Kind? Welche Tragehilfen sind sinnvoll? Wie gut ist der Einsatz eines Tragetuches? Lauflernhilfe, ja oder nein? Welches Spielzeug fördert das Kind? Wann beginnt die Sprachentwicklung?

Außerdem begegnen wir alltäglichen Themen wie Ein- und Durchschlafprobleme; Trinkmengen; Trinkaufsätze; Zahnpflege; Windelfragen; Topftraining: Muss Trocken-werden gelernt werden? Wann ist welcher Nuckel sinnvoll?

Alter: 4 Monate bis 2 Jahre
Gruppenzusammenstellung: gleichaltrig und maximal 6 Kinder.