Der Herthaplatz in Pankow / Niederschönhausen

Schafherde am Herthaplatz
Mitten in blühenden Büschen standen schon merkwürdige Tiere am Herthaplatz.

Unweit der ehemaligen Dorfkirche Niederschönhausen und des Broseparks liegt östlich der Herthaplatz. Er teilt die Buchholzer Straße in ein kurzes Ende im Süden und ein langes im Norden.

Südlich an den Herthaplatz grenzt der alte Friedhof Pankow IV mit dem Ehrengrab von Carl und Maud von Ossietzky und der letzten Ruhestätte von Max Skladanowsky, einem Pionier bei der Entwicklung von Filmprojektoren.

Für uns ist der Herthaplatz ein kleiner, immer üppiger werdender Park vor dem Haus. Die jahreszeitlichen Stimmungen erleben wir in unseren Räumen unmittelbar mit – der Herthaplatz schickt sie uns in jede Ecke!